Samstag, 21. April 2018

Stricktuch "Ainu"

Als die Anleitung "Ainu" bei "Rosy Green Wool" vorgestellt wurde, konnte ich nicht widerstehen und habe sie mir zusammen mit der Wolle "Big Merino Hug"/ Farbe Rubin zu Weihnachten selbst geschenkt!


Vor dem Spannen des fertigen Wollwurschtels habe ich mich erfahrungsgemäß gedrückt, es aber dann doch irgendwann in Angriff genommen, um das Prachtstück auch tragen zu können :-) !


Dann musste auch noch das Wetter zum Fotografieren mitspielen, und endlich ist es soweit: Tadaaaaa MEIN AINU!


Die Anleitung zum Nachnadeln findet ihr hier. Viel Spaß dabei!

Montag, 16. April 2018

Neues von Monsieur Jacques!

Seit Monsieur Jacques bei uns eingezogen ist, hat er mir viel über sein früheres Leben erzählt. Sein Stammbaum kann alten französischen Landadel aus der Provence nachweisen, wo er eigentlich seine Stofftierrente verbringen wollte.

Sein Großcousin Guillaume hat ihn jedoch vor kurzem zu einem längeren Aufenthalt in einem Schloß in Bayern (vermutlich eines im Chiemsee? Vorbild steht zumindest in der Nähe von Paris :-) ) eingeladen, so dass er schließlich den Weg nach München gefunden hat.


Aufrgund seiner edlen Herkunft ("Noblesse oblige", sagt Monsieur Jacques, hätte ihm schon seine Uroma beigebracht) fand er es etwas befremdlich, dass er mit einem so "leeren" Hals ausgestattet war.

Schon verstanden, mein kleiner Filou, e voilà ein schickes Halsbandtuch für Dich:


Weitere Neuigkeiten folgen, Monsieur Jacques hat noch einiges Erzählenswertes auf Lager :-) !

Donnerstag, 12. April 2018

Monsieur Jacques - ein alter Steiff Foxterrier

Heute möchte ich Euch unbedingt Monsieur Jacques vorstellen - ein alter Steiff Foxterrier, den ich vor ca. einer Woche über ebay adoptiert habe!

Die Geschichte: Zu Ostern bekamen wir ein Geschenk, an dem eine Visitenkarte eines französischen Lädchens mit schönen Dingen aus der Provence hing. Darauf abgebildet war ein süßer alter Foxterrier als Stofftier mit einer kecken Baskenmütze über einem Ohr! Viel mehr als über das Geschenk habe ich mich über dieses Foto gefreut, hihi!

Die Besitzerin des Ladens teilte mir mit, dass der Wuff eine sehr lange Geschichte aufweisen kann und ihr persönlicher Glücksbringer ist - damit natürlich unverkäuflich!

Also habe ich mich über ebay - Rubrik antikes Spielzeug - daran gemacht, einen ähnlichen Wauzi zu bekommen: ich hatte Glück, der Foxterrier war genau mein Geschmack und preislich völlig in Ordnung! Ja, und so ist Monsieur Jacques bei uns eingezogen!

Natürlich sollte auch er eine Baskenmütze bekommen, auf ravelry bin ich auf der Suche nach einer Anleitung hier fündig geworden und habe sie an zwei Abenden gestrickt. Steht sie Monsieur Jacques nicht ganz vorzüglich? Ich bin richtig verliebt in ihn!


Kommt gut ins Wochenende und seid ganz lieb gegrüßt!

Samstag, 7. April 2018

Stricktuch "Blumenwiese"

Schaut mal, wenn ihr unter meinem Schultertuch "Blumenwiese" durchguckt, könnt ihr doch tatsächlich noch ein Osternest entdecken. Ob jemand seine Ostereier letztes Wochenende nicht gefunden hat :-) ?


Die Anleitung "Blumenwiese" ist von Christa Brenner/ Taschenatelier.

Bei meiner Wolle mit den kleinen Noppen erinnert mich mein Tuch aber mehr an einen Moosboden im Wald, schön weich und saftig grün! Außerdem luftig leicht, so dass ich es auch bei wärmeren Temperaturen gut um den Hals tragen kann!

Habt ein frühlingshaftes, sonniges und kreatives Wochenende!

Montag, 2. April 2018

An den Feiertagen - ein bißchen entspannen...

Ich hoffe, ihr macht es an den Feiertagen wie meine Hühner: einfach nur entspannen :-) !


Das Drahtkörbchen und die beiden Hühner aus Wollfilz habe ich mir am Palmsonntag auf dem Ostereiermarkt in Bad Wörishofen zusammengestellt!

Samstag, 31. März 2018

Gestricktes Osterkörbchen

Als ich letzte Woche auf dem Blog mx living die Anleitung für die süüüüßen selbstgestrickten Osterkörbchen entdeckt habe, war mir klar: eins schaffe ich noch vor Ostern:


Also Wollkorb durchsucht (am Wollvorrat soll es nicht scheitern, hihi), ran an die Stricknadeln und in ein paar Stunden das Osterkörbchen fertig gebracht, juhuuuu!


Mit Bergheu, Federn und einem braunen Ei dekoriert, genauso gefällt mir mein rustikales Osterkörbchen :-) ! Nach Ostern kann man es auch wunderbar als Utensilo für Krimskrams verwenden. Die Anleitung findet ihr hier.


Ich wünsche Euch allen ein frohes, gesegnetes Osterfest und erholsame, gemütliche Feiertage!

Donnerstag, 29. März 2018

Frühlings-zauberhafte Osterboten!

Schaut mal, welch wunderbare Osterüberraschung der Postbote gestern bei mir abgegeben hat:

Zwei süße Piepsis, die eine lange Reise hinter sich hatten, mussten sie doch von Berlin aus zu mir flattern - eine Osterüberraschung von einer ganz lieben Freundin!

Sie haben alles gut und wohlbehalten überstanden und so habe ich sie gleich nach dem Auspacken an meinem Sukkulenten-Blumentöpfchen, das direkt am Fenster steht, Platz nehmen lassen, damit sie viel Licht bekommen und ihnen beim Blick auf die Straße nie langweilig wird :-)!


Kommt alle gut in das lange Osterwochenende!